Geschichte und Aktivitäten des Bürgerbusverein Meschede e.V.

2011

Am 19. September 2011 startet der 100. Bürgerbus aus NRW mit zwei Linien in Meschede.

2012

Die Fahrgastzahlen belaufen sich jährlich auf über 6000 Fahrgäste. Somit bewegt sich der BB Meschede schon im wirtschaftlichen Bereich.

2013

Routiniert spielt sich das Jahr beim Bürgerbus ein, die Fahrgastzahlen steigen. Es werden Fahrerschulungen angeboten.

2014

Der erste Vorsitzende Wolfgang Droste tritt zurück. Udo Steinke übernimmt den Posten.

2015

Der Einbau eines GPS Tracker im Bürgerbus erleichtert die Arbeit der Zentrale. Es braucht jetzt nicht mehr angerufen werden, da ersichtlich ist ob der Bus im Einsatz ist.

2016

Durch eine großzügige Spende des Lions Club Meschede wird ein Wunsch der Behinderten Vertretung erfüllt. Ab den 04. April 2016 kann der Bürgerbus Meschede auch einen Rollstuhl mt befördern.

Außerdem gibt es Grund zum Feiern! Der Bürgerbus Meschede wird fünf Jahre.

2017

Ein Team des WDR zeigt sich äußerst interessiert über die Tätigkeiten des Bürgerbus Verein in Meschede.
In der Lokalzeit wird am 23. Juni darüber berichtet.

2018

Das Vereinsleben wird im Verein ausgebaut. Neben der Besichtigung der neuen Feuerwehrleitstelle in Meschede-Enste wird auch eine Grilfeier für die Stammfahrgäste ausgerichtet.

Außerdem wird ab dem 10. Dezember eine dritte Linie in Richtung des Mescheder Norden in Betrieb genommen.

2019

Die Beförderungen nehmen kontinuirlich von Jahr zu Jahr zu und erreichen in diesem Jahr mit 8369 Fahrgästen einen Höhepunkt.

Der erste Bus verabschiedet sich am 11. Dezember 2019. Über 230000 gefahrenen Kilometer bei über 55000 Fahrgästen waren eine stolze Leistung. Einen Tag später ging der „Neue“ in Betrieb, nachdem die Übergabe am 10.12.2019 feierlich bei Mercedes Rosier ausgerichtet wurde.

Vereinsmäßig wurde am 17. April eine Fahrt im Berge-Bus- und am 13. November die Besichtigung des Welcome Hotel unternommen.

Die Segnung des neuen Fahrzeug am 10. Dezember durch Pater Antonius rundeten dieses erfolgreiche Jahr ab.